{MESSAGE}
{MESSAGE}
Bestätigen
Abbrechen
corfu kerkyra apartments old town best place to stay hero bgg

Archäologisches Museum von Korfu

Entfernung: 1.9 km
Geschätzte Fahrzeit : 6 Min

Beschreibung

Das archäologische Museum von Korfu verfügt über archäologische Funde sowohl aus Korfu als auch aus Thesprotia. Am Anfang des 20. Jahrhunderts befand sich die archäologische Ausstellung in dem Gymnasium von Korfu. Trotzdem, wegen ihrer Bereicherung mit einer Spende mit Exponaten aus dem Tempel der Artemis in Ephesos, wurde sie in dem neuen Gebäude von dem archäologischen Museum befördert und in 1967 wiederaufgebaut.

Die Sammlung

Die Sammlung enthalt Skulpturen, kleine Kupferstatuen, als auch Gegenstände von dem Schwarzhandel mit Antiquitäten, die kunstvoll die Räume im Erdgeschoss schmücken. Im Zwischengeschoss kann der Besucher topografische Karte lernen, die die Entwicklung des Wohnens auf Korfu von der Altsteinzeitlichen Zeit bis die Römischen Jahre beweisen.

Bemerkenswerte Exponate

Außerdem verfügt das Museum über 3 von den wichtigsten Exponaten, die in dem südlichen, westlichen und nördlichen Saal liegen. Der südliche Saal wird durch das beeindruckende Exponat „Löwe des Menekrates“ geschmückt, das von 7. Jahrhundert vor Christus datiert.

In dem südlichen Saal herrscht der prachtvolle „Gorgogiebel“, der Elemente von der korinthischen Kunst zusammenfast. Es geht um den Steingiebel, der sich, bevor er in dem Museum installiert worden ist, in dem dorischen Tempel der Artemis in Heiligen Theodoren der alten Stadt befand.

Letztlich beeindruckt der „Giebel von Dionysos“, der ein Dionysisches Symposium illustriert. Der Giebel datiert in 500 vor Christus und stammt aus der Region „Figareto“ und erhöht die Sammlung zwischen anderen archäologischen Ausstellungen.

Beliebte Orte